Jump to content
WnSoft Forums

PTE AV Studio Pro und Quick Sync


Recommended Posts

Hallo!

Ich betreibe meinen PC mit Quick Sync( wegen Edius Schnittsoftware großer Leistungs Schub) und verwende PTE AV Studio Pro.

Jetzt meine Frage woran erkenne ich denn das bei PTE AV Studio Pro meine Nvidia GTX 1016 6 GB angesprochen wird (Hardware ist aktiviert) oder nur die Intel Grafik?

Oder denke ich vielleicht falsch, weil ich in Edius in Echtzeit arbeite.

Ich rendere gerade eine Show mit Video und Bildern (Bei Video 8,70 FPs und  fast 10 bei Bildern) Projekt 1920*1080 / 30 Frames MP4 - Projektlänge 8 min. 16 Sec. (Rendern Dauerte 23.01 Min.)

Zur Info -- PC Intel Core i7  4790i , 32 GB ram, Nvidia GTX 1016, Intel Grafik/ Win 10 Pro

Gruß

Link to post
Share on other sites

Bei meinem älteren Notebook mit Treiber 425.31 (GTX 770, wird von Nvidia nicht mehr gepflegt) kann ich in der Systemsteuerung von Nvidia unter "Desktop" wählen, dass die Auswahl des Grafikprozessors im Kontext-Menü angezeigt wird. Wenn ich nun einen Rechts-Klick auf eine Exe oder eine zugehörige Verknüpfung mache, habe ich die Auwahl: Intel oder Nvidia.

Link to post
Share on other sites

Danke jt 49

Hab die 2 Links angeschaut, leider habe ich diese Option nicht.

Trotzdem vielen Dank!!!

Ich hab mal den Taskmanger beim rendern mit aufgerufen und hier wird nur die Nvidia angsprochen, was so auch sein soll.

Jetzt weiß ich Bescheid.

Nochmals Danke und Gruß

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...